Rolfing: Jugendliche / Kinder

image_massage.jpg

Bei Kindern ab etwa 7-jährig dauert die Behandlung jeweils für eine halbe bis dreiviertel Stunde, bei Jugendlichen eine dreiviertel bis eine Stunde. Nach einem halben oder ganzen Jahr können nochmals 1-2 Behandlungen als Weiterbegleitung erfolgen. Schwerpunktmässig werden Beine, Becken, Wirbelsäule, Kopf behandelt.

Unterstützend kann Rolfing wirken bei:
  • Beschwerden mit dem Bewegungssystem (z.B. Rückenschmerzen)
  • Beschwerden des Nervensystems (z.B. Kopfschmerzen)
  • nach Unfällen und nach Operationen
Das Rolfing ist über die komplementäre Krankenkassen-Zusatzversicherung abrechenbar.
Für zusätzliche Informationen bezüglich Rolfing (Rolfing Verband Schweiz): www.rolfing.ch